Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Sport

Beachvolleyball-Meisterschaften U15 am Opferberg: VTH glänzt als Ausrichter und holt Hamburger Meistertitel

Hausbruch-Neugraben. Am Samstag, dem 1. Juni, war die Beachanlage der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) am Opferberg Schauplatz der Hamburger U15-Meisterschaften im Beachvolleyball. Der Volleyball-Team Hamburg (VTH) konnte dabei nicht nur als Turnierausrichter glänzen, sondern auch auf dem Spielfeld: Der VTH-Nachwuchs sicherte sich bei den Mädchen die Plätze eins und zwei, während bei den Jungen die VG Halstenbek-Pinneberg den Meistertitel holte.

„Das war der ideale Austragungsort“, freute sich VTH-Trainer Gerd Grün. „Die Anlage wurde am Vortag bestens von unseren fleißigen Helfern und den Sportlerinnen präpariert. Dazu hatten wir eine gut organisierte Infrastruktur und tolles Wetter. Das waren perfekte Bedingungen für die jungen Athletinnen und Athleten.“

Insgesamt nahmen fünf Jungenteams und acht Mädchenteams an den Meisterschaften teil. Vier der Mädchenteams stellte das VT Hamburg aus den Trainingsgruppen von Christiane Kuhlow und Gerd Grün. Während die Jungen den Hamburger Meistertitel im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausspielten, starteten die Mädchen in zwei Vierergruppen und spielten die Platzierungen anschließend in Überkreuzvergleichen aus.

Im spannenden Mädchenfinale trafen zwei VTH-Teams aufeinander. Dabei behielt VT Hamburg 1 mit Emilia, Sophia, Melanie, Theresa und Jasmin am Ende die Oberhand. Platz zwei ging an VT Hamburg 2 mit Lea, Ksenia, Maria und Emma. „Besonders erwähnen muss man, dass alle Mädchenpartien ohne Schiedsgerichte durchgeführt wurden. Nur die Punktetafel wurde von außen betätigt“, erklärte Grün. „Darauf hatten sich zuvor alle beim Technical Meeting verständigt, damit das Turnier zügiger ablaufen kann. Und das gelang wunderbar. Bestes Fairplay!“

Die neuen Hamburger Meister vom VT Hamburg und der VG Halstenbek-Pinneberg haben sich mit ihren Erfolgen auch für die Deutschen U15-Beachvolleyball Meisterschaften qualifiziert, die vom 12. bis 14. Juli in Unterschleißheim bei München stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert