Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Freizeit

Mittelalter-Spektakel im Wildpark Schwarze Berge – Ein Wochenende voller Abenteuer und historischem Flair

Rosengarten. Am 15. und 16. Juni 2024 lädt der Wildpark Schwarze Berge zu einem mitreißenden Spektakel ein, das Besucher in längst vergangene Zeiten entführt. Inmitten der idyllischen Natur des Parks erwacht ein mittelalterliches Dorf zum Leben. Hier haben fröhliche Vagabunden ihr Lager aufgeschlagen: spaßige Gaukler, Barden, die freche Lieder singen, und Schankmaiden, die köstliches Gerstenbräu ausschenken, bringen das Mittelalter in all seiner Pracht zurück. Feuerjongleure und Falkner zeigen ihr beeindruckendes Können, während Handwerker ihre traditionellen Fertigkeiten vorführen.

Aber das ist noch nicht alles! Für alle, die selbst einmal in die Fußstapfen von Rittern und Burgfräulein treten möchten, hält das Fest zahlreiche Mitmach-Aktionen bereit: Axtwerfen, die Ausbildung zum kleinen Ritter in der Knappenschule, Bogenschießen und Schwertschaukämpfe sorgen für Nervenkitzel und Begeisterung. Auf dem bunten Marktplatz kann bei mittelalterlicher Marktmusik um wohlriechende Kräuter, handgefertigte Lederwaren, Schmuckstücke oder die Grundausstattung für kleine Ritter gefeilscht werden. Für müde Recken bieten Stände mit mittelalterlichen Speisen und Getränken viele Erfrischungen und Leckereien zur Stärkung.

„Das Mittelalterspektakel ist jedes Jahr ein Highlight für uns und unsere Besucher“, berichtet Kira Bugenhagen, Pressesprecherin des Wildparks Schwarze Berge. „Wir freuen uns darauf, Groß und Klein in eine längst vergangene Zeit zu entführen und ihnen ein unvergessliches Wochenende voller Mitmach-Abenteuer und historischem Flair zu bieten.“

Die Veranstaltung findet am 15. und 16. Juni statt und beginnt an beiden Tagen um 10 Uhr und endet um 18 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos, lediglich der Wildpark-Eintritt fällt an. Weitere Informationen zum Programm unter: https://www.wildpark-schwarze-berge.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert