Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Landkreis Harburg

Transporter brennt auf der BAB A7 bei Ramelsloh aus

Seevetal. Am späten Mittwochabend geriet ein Transporter auf der BAB A 7 bei Ramelsloh in Brand, was die Feuerwehr Maschen auf den Plan rief. Die Winsener Rettungsleitstelle alarmierte die Feuerwehr um 21.59 Uhr zu dem Fahrzeugbrand auf der Richtungsfahrbahn Hannover kurz vor der Anschlussstelle Ramelsloh. Die Maschener Feuerwehr rückte innerhalb kürzester Zeit mit mehreren Einsatzfahrzeugen, darunter zwei wasserführenden Fahrzeugen, zur Brandstelle aus. Beim Eintreffen der Kräfte stand der Transporter im vorderen Bereich in voller Ausdehnung in Flammen.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch hin, da das Fahrzeug mit prall gefüllten Postkisten beladen war, die in Gitterboxen verstaut waren. Der gesamte Fahrzeuginhalt musste entladen und auf Glutnester kontrolliert werden. Mithilfe einer Wärmebildkamera fanden die Feuerwehrkräfte mehrere Glutnester und löschten diese ab. Nach gut eineinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Während der Löscharbeiten musste die A 7 für etwa eine Stunde voll gesperrt werden, wodurch sich ein Rückstau bildete. An dem Transporter entstand Totalschaden, der Fahrer kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Die Brandursache ist bislang ungeklärt, die Autobahnpolizei Winsen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert