Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Landkreis Harburg

Verkehrsunfall in Holm-Seppensen: Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Buchholz. Die Bereitschaftsgruppe 2 der Ortsfeuerwehr Holm wurde in der Nacht des 10.02.2024 um 02:13 Uhr unter dem Einsatzstichwort „Brennt Straßenfahrzeug, Feuer PKW nach Verkehrsunfall“ alarmiert. An der Einsatzstelle, der Ortsdurchfahrt Holm-Seppensen auf Höhe Holmer Weg/Ecke Tiedemannsweg, war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen. Dabei streifte er den Fußgängerweg, die massive Einfriedung eines Wohn- und Geschäftshauses, zwei Straßenlaternen, einen Baum sowie ein Werbeschild, bevor er unter erheblicher Beschädigung auf der Straße zum Stillstand kam.

Die drei Fahrzeuginsassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und waren bei Ankunft der Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr ansprechbar. Der Rettungsdienst übernahm die Versorgung der Verletzten und brachte sie ins Buchholzer Krankenhaus. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, leuchtete sie aus, streute Bindemittel zur Aufnahme der austretenden Betriebsstoffe aus und stellte die Stromversorgung des Unfallfahrzeugs ab.

Ein technischer Mitarbeiter der Stadtwerke Buchholz schaltete die beschädigten Straßenlaternen ab. Danach begannen die Feuerwehrkräfte mit den Aufräumarbeiten auf der Straße, dem Fußgängerweg und den Grundstückseinfriedungen. Ein beschädigter Baum wurde mit einer Motorkettensäge zerlegt, eine umgeknickte Straßenlaterne mit einem Trennschleifer, um weitere Gefahren zu vermeiden.

Ein Bergungsunternehmen übernahm den Abtransport des Unfallfahrzeugs. Gegen 05:00 Uhr wurde die Einsatzstelle an das Team des Baubetriebshofes der Stadt Buchholz übergeben, das die Fahrbahn reinigte. Der Einsatz endete um 05:30 Uhr nach der Aufbereitung der Einsatzmittel in der Feuerwache Holm.

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert