Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Landkreis Harburg

60-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt

Sottdorf. Drei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Vahrendorf-Sottorf wurden auf der Jahreshauptversammlung am 26.01.2024 für ihre beeindruckende 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Die Einsatzabteilung der Ortswehr besteht derzeit aus 53 Mitgliedern, darunter 20 Feuerwehrfrauen. Im vergangenen Jahr traten alleine vier Frauen der insgesamt sechs Neuzugänge bei. Ortsbrandmeister Guido Dittrich informierte während der Versammlung über die Aktivitäten der Wehr. Von den insgesamt 45 Einsätzen waren fünf Brandeinsätze und 38 Hilfeleistungen. Die Wehr leistete knapp 2600 Dienststunden, wobei fast 530 Stunden im Einsatz verbracht wurden. Besonders hervorgehoben wurde die Einsatzbereitschaft während des Hochwassers an der Aller. Zudem wurden Günther Lorenzen, Heinrich Meyer und Erhard Fast für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet.

Jugendfeuerwehrwart Adrian von Rönn berichtete von den Aktivitäten der Jugendfeuerwehr im Jahr 2023, darunter die Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen wie dem Hanstedter Feuerwehrmarsch und dem Zeltlager in Schweden. Dirk Seidler, Bürgermeister von Rosengarten, lobte das Engagement der jungen Mitglieder und betonte die Bedeutung der Feuerwehr für die Gemeinde.

Im Rahmen der Versammlung wurden auch einige Positionen neu besetzt. Imke Kaestner wurde zur stellvertretenden Gruppenführerin gewählt, Ann-Kristin Schütt zum Atemschutzgeräteträgerwart und Sebastian Runn zu ihrem Stellvertreter. Wiedergewählt wurden Adrian von Rönn als Jugendwart, Yasmin Wiener als seine Stellvertreterin und Wolfgang Otten als Zeugwart. Zudem wurden Guido Dittrich und Adrian von Rönn zum Oberlöschmeister, Shona Falke zur Oberfeuerwehrfrau, sowie Emily Dittmer, Ann-Kristin Schütt, Zoe Pielhau und Vitus Larak zu Feuerwehrleuten befördert.

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert