Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Sport

8. Winter-Heidelauf der DLRG und SPD Neu Wulmstorf – Erstmalig ist eine Frau am schnellsten unterwegs

Neu Wulmstorf. Am 14. Januar 2024 versammelten sich erneut über einhundert begeisterte Läuferinnen und Läufer, um trotz frostiger Temperaturen am 8. Winter-Heidelauf der DLRG und SPD Neu Wulmstorf teilzunehmen. Die anspruchsvolle und abwechslungsreiche Strecke von 10,5 km durch die Wulmstorfer und Fischbeker Heide entschädigte für die kühlen Bedingungen. Stephanie Friedrichsen vom Abstreu-Team der SPD scherzte: „Und es hat sich niemand verlaufen, das ist schon mal ein gutes Ergebnis.“

Kaum war der Startspruch durch die Koordinatoren Philipp Koch und Tobias Handtke (DLRG und SPD) gesprochen, schien die erste Teilnehmerin – gefühlt – bereits im Ziel zu sein. Mit beeindruckenden 43 Minuten und 10 Sekunden überquerte Frau Mareike Seib als Erste die Ziellinie. Damit schrieb sie Geschichte als erste Frau, die in den über 20 Jahren des Heidelaufs alle anderen hinter sich ließ. Bei den Herren erreichte Peter Holste mit ebenfalls starken 48 Minuten und 47 Sekunden das Ziel. Hubert Kamrad war nach 1 Stunde, 23 Minuten und 33 Sekunden der schnellste Walker, und bei den Walkerinnen war Regina Wineberger mit 1 Stunde, 29 Minuten und 35 Sekunden als Erste im Ziel. Die Erstplatzierten erhielten einen Obstkorb vom Edeka Frische Center, das auch das gesamte Obst auf und nach der Strecke als vitaminreichen Snack bereitgestellt hatte. Die Zweit- und Drittplatzierten freuten sich über eine Flasche für Geist und Seele, bereitgestellt von Petra Andersen vom Umbruch-Unverpackt Geschäft im Grenzweg.

Alle Teilnehmenden erreichten das Ziel mit durchweg fröhlichen Gesichtern, und die meisten freuten sich auf eine Erbsensuppe aus der Feldküche der DLRG. In der Cafeteria des Bassental-Sportzentrums konnten Snacks oder Kaffee die Erholung fördern. Noch mehr glückliche Gesichter gab es dann in den folgenden Tagen, als bei der Abholung der Startnummern bei Umbruch-Unverpackt noch Preise auf die Startnummern warteten. Zahlreiche Gutscheine vom Landhof sowie einige vom Hof Bartels, Eisgutscheine von „Unser Eisladen“ und vom Umbruch-Unverpackt Geschäft motivierten einige, ihre Urkunde abzuholen und steigerten die Spannung.

Seit Beginn der Heideläufe dabei und auf jeder Jacke und jedem Shirt präsent ist Unterstützer Mathias Süchting mit seinem Autohaus S&K aus Neu Wulmstorf. „Die farbigen und unverwechselbaren Startnummern machen das Laufen als Gemeinschaftserlebnis noch schöner“, kommentiert Tobias Handtke. Im Namen aller Beteiligten dankte er den lokalen Gewerbetreibenden, die zum Gelingen des Events beigetragen haben.

Die Sommerrunde des Heidelaufs startet am 18. August, wieder mit den beliebten Kinderläufen im Freibad. Die Planungen hierfür laufen bereits. Wer mehr Ergebnisse und Fotos sehen möchte, kann unter www.facebook.de/HeidelaufNeuWulmstorf vorbeischauen.

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert