Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Landkreis Harburg

Neu Wulmstorf bekommt eine neue Seniorenresidenz an der Lutherkirche

Neu Wulmstorf. Die Specht Gruppe aus Bremen wird im Baugebiet an der Lutherkirche in Neu Wulmstorf eine neue Seniorenresidenz mit 127 Pflegeplätzen errichten. Die Bauarbeiten sollen noch im Jahr 2024 beginnen und rund 26 Millionen Euro kosten. Die Residenz wird ausschließlich über Einzelzimmer mit eigenem Bad verfügen. Die Zimmer werden in drei Kategorien angeboten: Standardzimmer, Komfortzimmer und Pflegesuiten. Die Zimmer im Erdgeschoss haben alle eine Terrasse, die Zimmer in den Obergeschossen teilweise einen Balkon oder eine Dachterrasse.

Die Residenz wird nach dem Hausgemeinschaftskonzept gestaltet. Jede Wohngruppe besteht aus einer begrenzten Anzahl von Einzelzimmern, die um einen großzügigen Wohn- und Gemeinschaftsbereich ergänzt werden. Herzstück ist die Wohnküche, in der gemeinsam gegessen und Zeit verbracht werden kann. Auf dem 6.400 Quadratmeter großen Grundstück ist auch eine Gartenanlage geplant. Für das leibliche Wohl der Bewohner sorgt eine Vollküche im Erdgeschoss, an die sich ein Café- und Restaurantbereich anschließt.

Die Residenz wird klimafreundlich gebaut. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach sorgen für die Energieversorgung. „Wir wollen mit dieser Seniorenresidenz ein innovatives Konzept umsetzen, das den Bedürfnissen der Bewohner gerecht wird und ihre Lebensqualität verbessert“, sagt Rolf Specht, geschäftsführender Gesellschafter der Specht Gruppe. „Wir investieren nicht nur in Immobilien, wir investieren in die Gesellschaft.“

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert