Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Bezirk Harburg

Keine freie Sicht beim Abbiegen: Autofahrer übersieht Fahrradfahrerin

Hausbruch. Beim Überqueren eines Fahrradstreifens an der Cuxhavener Straße in Höhe des Ehestorfer Heuweg wurde heute gegen 7:46 Uhr eine Fahrradfahrerin schwer verletzt. Der 90-jährige Fahrer eines weißen Skoda bog vom Ehestorfer Heuweg auf die Cuxhavener Straße mit Fahrtrichtung Neugraben ein. Dort übersah der ältere Herr bei Dunkelheit und Regen die Fahrradfahrerin, die in der Folge über die Motorhaube des Fahrzeugs geschleudert wurde und mit dem Kopf auf die Frontscheibe des Skoda prallte. Eine glücklicherweise vorbeifahrende Ärztin übernahm die Erstversorgung, die noch ansprechbare Frau wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus befördert. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt die Unfallursache.

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ein Kommentar

  1. Ich hoffe, das ich auch einmal alt werde. Trotzdem sollte man darüber nachdenken, was man tun kann, um alte Leute vom Führen eines KFZ abzuhalten. Das Seh und Reaktionsvermögen wird im Alter nun einmal schlechter. Bis die KI übernimmt, dauert es noch etwas. Wie wäre es mit einem Bonus für die Abgabe es Führerscheines? Anspruch auf so und so viel Freifahrten mit dem Taxi im Monat zusätzlich kostenlose Nutzung des ÖPNV?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert