Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Landkreis Harburg

Schwitzen und Spaß haben: Zumba-Party in der Burg Seevetal

Die Burg Seevetal lädt am Sonntag, 10. Dezember zur großen Zumba Dance Party ein. Schwitzen und Spaß haben – ausdrücklich erwünscht!

Seevetal. Es geht um Glück, um Ausgelassenheit und ganz viel Spaß. Und es geht darum, dass alle mitmachen und so richtig schön ins Schwitzen geraten. Am kommenden Wochenende (10. Dezember) lädt Zumba Trainerin Daniela Stein zum großen Tanzevent in die Burg Seevetal ein. Nach dem Motto „Let it move you“ heizen sieben Zumba-Trainer mit 69 energiegeladenen Choreos vier Stunden lang den Gästen so richtig ein. Das Ziel: 350.000 verbrannte Kalorien!

„Zumba, das ist ein Mix aus Tanz- und Intervalltraining, ständiger Beewegung und wechselnden Geschwindigkeiten“, sagt Initiatorin Daniela Stein. „Es macht richtig Spaß und bringt die Figur in Topform. Überflüssige Pfunde werden weinfach weggetanzt – denn bei einem einstündigen Zumba-Workout werden bis zu 600 Kalorien verbrannt.“ Entwickelt wurde dieses spezielle Workout aus Aerobic-Elementen kombiniert mit Tanzschritten aus Salsa, Calypso, Reggaeton, Samba und Merengue Mitte der 90er Jahre vom Kolumbianer Alberto Perez. Der Coach hatte eigentlich nur aus Verlegenheit seine Lation-Musik für den Aerobic-Kurs genutzt, weil er seine CD vergessen hartte. Inzwischen git es mehr als 10.000 zertifizierte Zumba-Trainer auf der ganzen Welt, die mit heißen südamerikanischen Rhythmen für Glücksgefühle und jede Menge Spaß sorgen.

„Grundsätzlich kann jeder mitmachen, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, denn durch ständige Wiederholungen stellten sich schnell Erfolge ein“, sagt Daniela Stein. „Durch Zumba verbessert sich die Kondition, Koordination und Konzentration. Man lernt Leute kennen und hat eine gute gemeinsame Zeit.“ Letztendlich aber gehe es aber vor allem darum, einfach nur Spaß zu haben.

Stein, Jahrgang 1972, kommt aus Ashausen. Tagsüber ist sie im Büro beschäftigt. Aber abends wird die zierliche Person zur lautstarken Zumba-Trainerin, die weiß, wie man andere mitreißt und zu sportlichen Höchstleistungen bringt. Sie tut das seit vielen Jahren, bietet als lizensierter Zumba Instructor, kurz ZIN“, inzwischen fünf Kurse pro Woche im Landkreis an: in Ashausen, Stelle, Luhdorf, Vahrendorf und Klecken. Die Idee für eine große Zumba Dance Party, bei der jeder mitmachen kann und alle gemeinsam in einer großen Gruppe über Stunden hinweg tanzen, hatte Daniela Stein anfang des Jahres. Auf der Suche nach einer geeigneten Location, in der nicht nur ausreichend Platz, sondern auch eine tolle Bühne, guter Tanzboden und die entsprechende Technik für einen guten Sound gegeben ist, stieß sie auf die Burg Seevetal. Deren Leiterin, Hanna Kastendieck, war sofort Feuer und Flamme. „Wir haben bei uns in der Burg die besten Voraussetzungen für so ein Event. Der Saal bietet viel Platz zum Tanzen, wir haben ausgezeichnete Sound- und Lichttechnik und eine tolle Bühne, von der aus die Zumba-Instructors die Teilnehmenden so richtig in Bewegung bringen können.“ Die Veranstaltung sei auch für das Burg-Team eine neue Erfahrung und zwischen den Weihnachtsfeiern, Theater- und Konzertveranstaltungen im Dezember mal etwas ganz Anderes, das die Menschen wortwörtlich bewege und eine tolle gemeinsame Energie erzeuge. „Sie sollen einen Nachmittag den

Alltag draußen lassen und danach glücklich und beseelt nach Hause gehen“, so Kastendieck. „Wenn wir das hinkriegen, haben wir alles erreicht und werden im Frühjahr mit einer zweiten Veranstaltung nachlegen.“

Start der großen Zumba Dance Party in der Burg Seevetal (Am Göhlenbach 11 in Hittfeld) ist am Sonntag, 2. Advent, um 13 Uhr. Sportkleidung ist mitzubringen. Wer noch nicht die passende Ausstattung hat, kann sich im Zumba Wear Shob by Filipe N. Dos Santos ab 12 Uhr im Großen Foyer der Burg einkleiden lassen. Karten für 17 Euro gibt es im Ticketshop der Burg Seevetal sowie bei Daniela Stein, Tel. 0172-4121480.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert