Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Bezirk Harburg

Junge Frau aus Harburg vermisst – Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet

Hamburg-Harburg. Seit dem späten Nachmittag des vergangenen Freitags wird die 18-jährige Eva (Alec) aus Harburg vermisst. Das Landeskriminalamt 181 hat bisherige Suchmaßnahmen eingeleitet, die jedoch nicht zur Auffindung der jungen Frau geführt haben. Aufgrund der Umstände und einer möglichen Eigengefährdung hat das Amtsgericht Hamburg die öffentliche Fahndung nach Eva angeordnet.

Die Vermisste verließ am besagten Freitagnachmittag das AK Harburg, seitdem ist ihr Aufenthaltsort unbekannt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche und hat ein Lichtbild veröffentlicht. Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: 18 Jahre alt, etwa 150 cm groß, kurze schwarze Haare, zur Hälfte rosa gefärbt, trug zur Zeit ihres Verschwindens einen schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarze Hose sowie Piercings an Nase und Ohr.

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der jungen Frau haben, werden gebeten, sich umgehend bei der Polizei zu melden. Dies kann über das Hinweistelefon unter der Nummer 040/4286-56789 erfolgen. Falls jemand die vermisste Person auf der Straße sieht oder in einer akuten Notsituation vermutet, sollte sofort der Polizeinotruf unter der Nummer 110 kontaktiert werden.

Am Motagnachmittag hat sich die Öffentlichkeitsfahndung erledigt, Alac ist wohlbehalten im AKH zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert