Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Blaulicht

Radlader in Harsefeld unterschlagen – Baumaschine im Bereich Dresden auf der Autobahn sichergestellt

Stade. Vor einigen Tagen hatte ein derzeit noch unbekannter Mann einen Radlader bei einem Harsefelder Baumaschinenverleih für angebliche Arbeiten im Bereich Sittensen ausgeliehen. Als der Verleiher die Baumaschine am gestrigen späten Abend mittels GPS-Ortung überprüfte, konnte er den Radlader dann vor Leipzig lokalisieren. Nach einer telefonischen Rücksprache mit dem Ausleiher konnte dieser keine plausible Erklärung für die Reise abgeben und war anschließend nicht mehr zu erreichen.

Nach der Anzeige bei der Polizei in Buxtehude haben die Ermittler sofort die zuständige Dienststelle für die Autobahn 14 informiert und Beamten der Autobahnpolizei gelang es das Zugfahrzeug mit dem Anhänger mit dem aufgeladenen Radlader gegen 06:40 Uhr heute Morgen auf dem Rastplatz „Nöthnitzgrund“ bei Dresden zu stoppen und zu kontrollieren. Der Radlader wurde sichergestellt und wird nun wieder dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben. Gegen den mutmaßlichen Täter wird ein Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert