Kulturhaus Süderelbe

Afro-Gospel Voices und Neugraben erleben: Hunderte Besucher feierten das Leben

Neugraben-Fischbek. Hervorragendes Wetter und eine ausgezeichnete Beteiligung von Vereinen, Institutionen und Gästen machten „Neugraben erleben“ in seinerdiesjährigen Ausgabe zu einem hervorragen Event, welches den vielen gleichzeitigen und hochkarätigen Veranstaltungen in Hamburg trotzte und für einen neuen Besucherrekord sorgte. Bereits am Sonnabend genossen in der Spitze bis zu 1000 Menschen die Afro-Gospel Voices auf dem Neugrabener Marktplatz. Unter dem Motto: „Frieden und Freiheit“ feierten die Neugrabenerinnen und Neugrabener, und auch viele Gäste aus dem Umland, das Leben. Kalte Getränke und kulinarische Highlights, wie Fischbrötchen und Currywurst, sorgten für das Wohlbefinden.

Am Sonntag präsentierte Moderator Luke Morison die vielen Showacts der Sportabteilungen, Tanzschulen und weiterer Akteure. Die Standralley endete für drei kleine Gäste mit jeweils einem tollen Gewinn. Sie konnten ein Präsentkorb von „fairkauf“ mit nach Hause nehmen. Das am Wochenmarkt ansässige Projekt bietet fair produzierte Lebensmittel mit nachvollziehbaren Lieferketten zum fairen Preis an. Auch die Segelflugschule aus Fischbek war ein begehrter Treffpunkt. Hier konnte man einmal in einem Segelflieger probesitzen und einen Gästeflug für 40 Euro vereinbaren. Wer lieber auf dem Boden bleiben mochte, fand bei der Feuerwehr etwas zum Löschen.

Am frühen Nachmittag überraschte ein Team vom NDR Hamburg Journal die Besuchenden. Die dürften dann das Wetter „machen“ und konnten nebenbei die Arbeit des Fernsehens ein wenig begutachten. Bereits am Abend wurde das Gedrehte dann gesendet. Unser Stadtmaler und Chronist Ralf Schwinge präsentiere mit anderen das Wetter und der Feuerwehrnachwuchs der Feuerwehr Neugraben begrüßte mit Leuten aus dem Orga-Team die Fernsehzuschauer mit dem bekannten Worten: „Guten Abend, Hamburg!“

Für die Veranstalter von der Michaelis Gemeinde, der Hausbruch-Neugrabener-Turnerschaft und Süderelbe Aktiv e.V. eine überaus erfolgreiche Veranstaltung, die die mehreren hundert ehrenamtlichen Arbeitstunden belohnt hat. Einfach die Gemeinschaft in Neugraben erleben, darum ging es dem Team. Neben vielen, vielen Worten des Lobes aus dem Kreis der Besucherinnen und Besucher hat sich auch Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen ausgiebig Zeit zum Besuch genommen. Neben dem Bundestagsaggeordneten Metin Hakverdi haben auch die Abgeordneten der Bürgerschaft Dr. Gudrun Schittek und Matthias Czech das Kulturfest besucht. Auch zahlreiche Bezirksabgeordnete, wie etwa Ralf-Dieter Fischer, Beate Pohlmann, Holger Böhm und andere sorgten Teils in vielfältigen Funktionen für Präsenz.

Die Veranstalter danken dem Bezirk Harburg und der Bezirksversammlung für die umfangreiche finanzielle Ausstattung und die ausgezeichnete Zusammenarbeit, wo es um die vielen bürokratischen Notwendigkeiten ging. Logistische Unterstützung leistete wieder der OBI Markt Hamburg-Harburg, der einen Transporter kostenlos zur Verfügung stellte. Damit auch alle von der Veranstaltung erfuhren, hatte Stadtmaler und Chronist Ralf Schwinge zwei Plakate kostenlos entworfen, die vom HNT aufgestellt und in gemeinschaftlicher Arbeit vorher beklebt werden mussten. Die Medienpartner DER NEUE RUF und Suederelbe24.de haben in wochenlanger Vorarbeit immer wieder berichtet und die Werbetrommel gerührt. „Wir können nicht alle aufzählen, aber es waren so viele, bei denen wir uns herzlich bedanken möchten, fühlt euch mit diesen Worten bitte angesporchen“, sagt Andreas Scharnberg von Süderelbe Aktiv e.V..

2 Kommentare

  1. Es war wirklich ein wundervoller Tag.
    Freundliches Zusammenleben ist eben, was wir draus machen.

    Aber es fehlen noch einige nicht unwesentliche Programmpunkte des Bühnenprogramms….

    Wenn schon, denn schon.

  2. Es war wirklich ein wunderbarer Sonntag. Zusammenleben ist, was wir draus machen.

    Allerdings fehlen noch einige Akteure des Bühnenprogramms ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen