Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Freizeit

Tag des Wolfes am 10. September im Wildpark Schwarze Berge

Rosengarten. Zahlreiche Märchen und Mythen ranken sich um den „bösen“ Wolf, der versuchte, Rotkäppchen auf die falsche Fährte zu locken und die sieben Geißlein mit einer weißen Pfote täuschte. Dabei ist der sagenumwobene „Bösewicht“ ein scheues und gejagtes Tier. Da es inzwischen so viel über den Rückkehrer zu berichten gibt, präsentiert das Natur-Erlebnis-Zentrum im Wildpark Schwarze Berge den Isegrim am 10. September einmal ganz ohne Schafspelz.

Direkt am Wolfsgehege startet ab 11 Uhr ein buntes Programm mit unterhaltsamen Attraktionen zum Zuhören, Zuschauen und Mitmachen. Es gibt mehrere Wolfsfütterungen, bei denen interessante Besonderheiten aus dem Rudelleben erklärt werden. Wer gut aufpasst erhöht seine Gewinnchancen beim Wolfsquiz. Neben einem Infostand zum Thema Wolf wird auch das Wolfsmobil der Jägerschaft vor Ort sein. Wer selbst aktiv werden möchte, kann beim Kuscheltest verschiedene Tierfelle erfühlen oder einen Mini-Wolf zum Mitnehmen basteln.

„Der Wolfstag bietet allen die Gelegenheit, diese imposanten Vierbeiner aus nächster Nähe zu bestaunen und gleichzeitig mehr über den Wolf zu erfahren“, freut sich Svenja Oßenbrügge, Wolfsberaterin des Landkreises Harburg und Leiterin des Natur-Erlebnis-Zentrums e.V., auf die bevorstehende Veranstaltung.
Der Wolfstag am 10. September ist kostenlos, es fällt lediglich der normale Wildpark-Eintritt an. Weitere Informationen zum Wolfstag unter www.wildpark-schwarze-berge.de/events.
Wer Wölfe auch mal bei Nacht erleben möchte, kann am 22. September in die Welt der Tiere bei Nacht abtauchen. Auf den Spuren der Nachtaktiven sind alle Sinne gefragt und es gibt einiges zu erleben. Dort raschelt es im Gebüsch – ist das eine Fledermaus, die fast lautlos durch den Nachthimmel flattern? Hat da etwa ein Wolf geheult? Und leuchten Tieraugen eigentlich bei Nacht? Die Nachtwanderung für Groß und Klein (ab 6 Jahre) startet um 19 Uhr und kosten nur 7 €, der Wildpark-Eintritt entfällt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 040 / 819 7747 – 0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert