Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
TV

ESC-Finale: Elton verkündet die Punkte der deutschen Jury

Hamburg. „12 points of the German Jury go to…“ – Diesen Satz wird im ESC-Finale am kommenden Sonnabend, 13. Mai, Moderator Elton sagen – und live die zwölf Punkte der deutschen Jury aus einem Studio des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Hamburg-Lokstedt verkünden. Der Norddeutsche und bekennende Fußball-Fan vom FC St. Pauli: „Am liebsten holen wir in St. Pauli ja Punkte, aber ich freue mich mega darauf, jetzt auch mal Punkte vergeben zu dürfen in der größten Musikshow der Welt!“

In den vergangenen Jahren hatte Barbara Schöneberger die Jurypunkte aus Hamburg verkündet. 2023 moderiert sie die Sendungen „ESC – der Countdown“ und „ESC – die Aftershow“, das Rahmenprogramm für das ESC-Finale, live aus dem Tate Museum in Liverpool; die Sendungen sind zum ersten Mal zeitgleich auch in Österreich und der Schweiz zu sehen. Nach den Vorgaben der European Broadcasting Union (EBU) sollen die Präsentatoren der Jurypunkte im eigenen Land sein, zu ihnen wird dann geschaltet – sozusagen eine Punkte-Reise durch Europa. Jetzt darf sich somit Elton auf die Aufgabe freuen.

Seinen ersten Kontakt zum ESC hatte Elton 2010, als er Lenas Reise nach Oslo begleitete und parallel von dort dem TV-Publikum Land und Leute vorstellte. Inzwischen hat sich der damalige „Showpraktikant“ und gelernte Radio- und Fernsehtechniker Elton (mit bürgerlichem Namen Alexander Duszat) längst zur TV-Größe in Deutschland entwickelt. 2018 moderierte Elton im Ersten den deutschen ESC Vorentscheid gemeinsam mit Linda Zervakis, Gewinner war Michael Schulte. Eltons Markenzeichen: immer authentisch und entspannt, gern in T-Shirt, Sakko, Jeans und Sneakers.

Seit 2015 ist Elton neben Kai Pflaume und Bernhard Hoëcker im Ersten fester Bestandteil der erfolgreichen Quizshow „Wer weiß denn sowas?“. Und er ist seit 2010 beliebter Moderator des Kinder-Klassikers „1,2 oder 3“ im KIKA. Seit 2022 hat Elton sein Projekt „Eltonabend – der Podcast“ zusammen mit Björn Hansen und Nils Eppmann. Und es gibt ein Herzensprojekt: Seine „Elton hilft“-Stiftung“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinderhilfsprojekte im In- und Ausland zu unterstützen.

Die Mitglieder der deutschen ESC-Jury wird der NDR entsprechend der EBU-Regeln am Sonnabendabend bekanntgeben.

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert