Kennst du schon unsere kostenlose App für Android?

Hole sie dir!
Hamburg

Entführung der eigenen Kinder aus Kinderschutzeinrichtung in Heimfeld

Hamburg. Die Polizei Hamburg fahndet jetzt auch mit einem Foto nach dem Kindsvater der am Mittwoch entführten Kinder. Zusammen mit der Kindsmutter hatte Enayatullah A. seine Kinder in einem unbeobachtetem Moment aus der Einrichtung entfernt. Nach Medienberichten waren die Kinder dort wegen suizidaler Absichten der Mutter untergebracht worden. Hinweise zum Verbleib der Personen nimmt die Polizei unter 040/4286-56789 am Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jeder Polizeidienststelle entgegen. Wer die Gesuchten sieht, kann sich auch beim Polizeinotruf unter 110 melden.

Update: Am Samstagabend hat die Polizei den entscheidenden Hinweis zum Aufenthaltsort der Mutter erhalten. Die 35-jährige Hamburgerin konnte gegen 20 Uhr von der Polizei festgenommen werden. Die Kinder wurden in Obhut des örtlichen Jugendamts übergeben.

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen