Landkreis Harburg

Güterzug erfasst jungen Mann beim Überqueren der Gleisanlage

Meckelfeld. Am Sonntagabend ist ein Mann am Bahnhof Meckelfeld von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Nach ersten Polizei- und Feuerwehrangaben meldete ein Lokführer gegen 20:40 Uhr, dass er während der Fahrt eine Kollision bemerkt habe. Im Gleisbereich am Bahnhof Meckelfeld fanden alarmierte Feuerwehrleute einen tödlich verletzten Mann. Wieso der etwa 30-jährige Mann von dem Zug erfasst worden war, ist bisher unklar. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Harburg zu den Hintergründen laufen. Während des Einsatzes war die Bahnstrecke zwischen Seevetal und Hamburg für etwa drei Stunden gesperrt. Der Metronom richtete einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Auch im Fern- und Güterverkehr kam es zu Verspätungen.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?
HTML / JS Code

Geschäftliche Empfehlungen

?
HTML / JS Code