KulturKulturhaus Süderelbe

Das Forschungstheater des Projektes Stadtrandgeschichten sucht spielbegeisterte
Theaterfreunde

Neugraben-Fischbek. Ab Freitag, den 3. Februar 2023, startet das Forschungstheaterprojekt „Stadtrandgeschichten“ im JOLA, Am Johannisland 2, von 18:00-21:00 Uhr. Das Projekt fokussiert auf die Zuwanderungsgeschichten in Süderelbe und bringt diese auf die Bühne, indem es emotionalen Zugang zur Migrationsgeschichte sucht und die besten theatralen Mittel erforscht. Einwohnerinnen aus Süderelbe arbeiten dabei gemeinsam mit Expertinnen aus Geschichtswissenschaft und Theater, um die Geschichten zu sammeln und zu erforschen. Die Theatergruppe trifft sich jeden zweiten Freitagabend und im Herbst werden die Ergebnisse auf die Bühne gebracht. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.stadtrandgeschichten.de oder j.blohmsievers@gmail.com oder telefonisch bei Stephan Kaiser im Kulturhaus Süderelbe unter 040-796 72 22.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?