Bezirk Harburg

Bundeswehrverein beschenkt Kinder in Geflüchtetenunterkunft

Harburg. Der Verein „Die Bundeswehr hilft Kindern weltweit e.V.“ hat ukrainische Kinder in einer Flüchtlingsunterkunft des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Harburg am orthodoxen Weihnachtsfest beschenkt. Zuvor hatte der Verein bereits in der Adventszeit 150 Flüchtlingskindern in der DRK-Notunterkunft in Neuland Freude bereitet. Der Verein wurde vor knapp 40 Jahren gegründet und unterstützt gemeinnützige Projekte, die das Wohl der Kinder und deren Zukunft fördern, vor allem in den Einsatzländern der Bundeswehr. Das Ziel ist es, Kindern in Notlagen zu helfen und ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen.

Der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. ist ein wichtiger Bestandteil des Deutschen Roten Kreuzes und zählt zu den größten Verbänden Deutschlands. Der Kreisverband Harburg bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, darunter Rettungswachen, Krankentransportdienste, ambulante Pflege und Tagespflegeplätze, Betreuung von Palliativpatienten, Hospizbetreuung, Kinderbetreuung sowie Unterstützung für Seniorinnen und Senioren. Sie sind auch in der Flüchtlingshilfe tätig und betreiben Unterkünfte für Obdachlose. Der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. ist auch im Katastrophenschutz tätig und bietet in Notlagen Hilfe durch die Kreisbereitschaft und dem Kriseninterventionsteam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen