Landkreis Stade

Carport und Auto am Neujahrstag in Flammen aufgegangen

Stade. Am gestrigen Neujahrstag gegen 19:50 Uhr wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Stade ein PKW-Brand unter einem Carport in Hammah in der Straße Osterheide gemeldet. Aus bisher ungeklärter Ursache hatte ein dort geparkter Skoda Fabia Feuer gefangen und die Flammen hatten auf den Carport übergegriffen. Die Eigentümer des Autos hatten den Feuerschein draußen bemerkt, zunächst noch versucht, den Brand selbst zu löschen und dann sofort den Notruf gewählt. Durch das schnelle Eingreifen der Ortswehren Hammah, Mittelsdorf und Himmelpforten, die mit ca. 75 Feuerwehrleuten anrückten, konnte eine weitere Brandausbreitung auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden. Trotz des Löschangriffs wurden der PKW und der Carport vollständig zerstört. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Polizeibeamte aus Stade nahmen noch vor Ort die ersten Ermittlungen zur Brandursache auf, genaue Ergebnisse werden aber erst in den kommenden Tagen nach den Recherchen der Brandexperten der Polizeiinspektion Stade erwartet. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Brandausbruch in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizei zu melden.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?