Landkreis Harburg

Dritter Feuerwehreinsatz innerhalb eines Jahres macht Wohnung vorübergehend unbewohnbar

Neu Wulmstorf. Am Abend gab es in Neu Wulmstorf einen Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße. Im Keller des Hauses hatte eine Matratze Feuer gefangen und das Feuer hatte sich auf das umstehende Mobiliar ausgebreitet. Als die Feuerwehr eintraf, war die Wohnung bereits stark verqualmt. Dies ist bereits das dritte Feuer in dieser Wohnung innerhalb eines Jahres. Silvester 2021 und September 2022 hatte es ebenfalls in dem Keller gebrannt. Die Polizei ermittelt nun die Ursache des Brandes. Die dreiköpfige Familie, die in der Wohnung lebt, muss vorübergehend eine andere Unterkunft beziehen.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?