Landkreis Stade

Zerstörung durch selbstgebaute Sprengsätze

Jork. In der vergangenen Nacht kam es nach Aussagen von Zeugen gegen 3:50 Uhr in der Jorker Ortsmitte zu mehreren Explosionsgeräuschen und aufsteigendem Rauch. Als die ca. 80 Einsatzkräfte der sofort alarmierten Feuerwehren aus Jork, Borstel und Ladekop sowie die Polizei und des Rettungsdienstes kurze Zeit später am Einsatzort antrafen, fanden sie in der Ladenzeile zwischen Rathaus und Altländer-Markt im Eingangsbereich der dortigen VHG-Filiale und der Bäckerei erhebliche Beschädigungen vor.

Möglicherweise durch Böller oder selbstgebaute Sprengsätze wurde eine Explosion ausgelöst, die Teile der Deckenverkleidung über den Geschäften aus der Verankerung riss. Diese stürzten zu Boden und Teile einer Gebäudefassade wurden beschädigt. Mit einer Wärmebildkamera überprüften die Feuerwehrleute, ob sich noch Brandnester in der Deckenkonstruktion befinden, sicherten den Tatort ab, leuchteten die Einsatzstelle aus und halfen bei Aufräumarbeiten. Weitere Knallgeräusche waren nach Angaben von Zeugen auch aus dem Bereich Rathaus, Sparkasse und südlich des Kreisel bis in das Wohngebiet „Jorker Felde“ zu hören gewesen.

Auch ein grau-silberner Golf, der aus Richtung Borsteler Reihe in Richtung „Am Fleeth“ weggefahren war, könnte mit dem Vorfall in Verbindung stehen oder die Insassen als wichtige Zeugen in Frage kommen. Der angerichtete Schaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Ob der Schaden tatsächlich durch Böller oder selbstgebaute Sprengsätze entstanden ist, wird derzeit untersucht. Weiter wird geprüft, ob gegen die bisher unbekannten Täter ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion eingeleitet wird.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit dem Fall in Verbindung stehen könnten oder die sonstige sachdienliche Hinweise dazu geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Buxtehuder Polizeikommissariat zu melden.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?