Bezirk HarburgPolitik

SPD informierte und beantwortete Fragen am letzten Infostand des Jahres in Eißendorf

Eißendorf. Am Samstag, den 17.12.2022, fand der letzte Infostand der SPD Eißendorf in diesem Jahr statt. Trotz kalter Temperaturen verteilten die Eißendorfer Genossinnen und Genossen fleißig Infomaterial sowie Schokoladenweihnachtsmänner an Passanten und ihre Kinder. »Um den Eißendorferinnen und Eißendorfern die Feiertage etwas zu versüßen, haben wir den Bürgerinnen und Bürgern und ihren Kindern ein kleines Geschenk gemacht. Familie und soziales Engagement sind uns sehr wichtig, deshalb veranstalten wir auch jedes Jahr Laternenumzüge und Ostereiersuchen. Auch im nächsten Jahr rechnen wir wieder mit viel Beteiligung von unseren Eißendorfer Nachbarn«, teilte Nicole Hartmann, Kassenwartin der SPD Harburg-West, mit.

»Auch wenn wir nur Weihnachtsmänner aus Schokolade dabeihatten, wünschen wir allen Bürgerinnen und Bürgern unabhängig von ihrer Konfession frohe Festtage. So begann am Sonntag, den 18. Dezember, das Lichterfest Chanukka, das jährlich von unseren jüdischen Mitmenschen begangen wird und neun Tage andauert«, so P. James Coobs, Vorstandsmitglied der Eißendorfer SPD.

Einige Harburger sind bereits so vertraut mit dem monatlichen Infostand der Eißendorfer SPD, dass sie ungeachtet der Minusgrade stehen blieben und die Sozialdemokraten mit Anekdoten und kurzen anderen kurzen Geschichten unterhielten. Die Bürgerinnen und Bürger suchten auch dieses Mal wieder das Gespräch am Infostand. So beklagte sich eine ältere Dame über die vergangene Einwanderungspolitik der CDU und bestätigte, wie wichtig es sei, Solidarität mit den geflüchteten Menschen zu zeigen.

»Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2022 zurück. Obwohl uns die Corona-Maßnahmen die letzten Jahre und auch Anfang diesen Jahres ziemlich eingeschränkt haben, konnten wir doch weiterhin Präsenz zeigen und uns für die Belange unserer Mitmenschen einsetzen. Die vergangenen drei Jahre haben uns allen viel abverlangt. Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine und die damit einhergehende Inflation haben uns dieses Jahr vor besonders große Herausforderung gestellt. Darum ist es wichtiger denn je, Solidarität zu zeigen und sich für seine Mitmenschen einzusetzen. Wir wünschen daher allen Eißendorfern und Harburgern schöne Feiertage sowie ein gutes und erfolgreiches Jahr 2023«, so Claudia Oldenburg, SPD-Bezirksabgeordnete für Eißendorf.

Auch im nächsten Jahr wird die SPD Harburg-West wieder jeden Monat mit Infoständen für Sie da sein. Alle Informationen und aktuelle Termine finden Sie auf der Website harburg-west.spd-hamburg.de.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?