Landkreis Stade

Ab sofort: Kurzfristiges Besuchsverbot im Elbe Klinikum Buxtehude

Buxtehude. Im Elbe Klinikum Buxtehude gilt ab sofort bis voraussichtlich einschließlich Dienstag, 27. Dezember 2022 ein Besuchsverbot. Aufgrund der Überlastung von Kliniken im regionalen Umfeld hat das Elbe Klinikum Buxtehude seit Wochenbeginn einen stark überdurchschnittlichen Zulauf an Patientinnen und Patienten, die im Rahmen der Notfallversorgung behandelt werden müssen. Hinzu kommt eine Personalknappheit durch zahlreiche krankheitsbedingte Ausfälle. „Wir bedauern zutiefst, dass gerade über die Feiertage eine starke Besuchsbeschränkung ausgesprochen werden muss. Jede einzelne Arbeitskraft wird derzeit dringend benötigt, weshalb die Priorität ganz klar der Versorgung und der Sicherheit vorwiegend schwer erkrankter und damit gefährdeter Patientinnen und Patienten gilt“, so Arturo Junge, Betriebsleiter des Elbe Klinikums Buxtehude. Ausgenommen vom Besuchsverbot sind Palliativsituationen sowie Lebensgefährten im Rahmen einer Geburt. Geplant ist, dass die starke Besuchsbeschränkung am Mittwoch, 28. Dezember 2022 wieder aufgehoben wird und dann die bislang gültige Regel (1 Besucher:in pro Patient:in pro Tag für 1 Stunde) wieder gilt. Angehörige können die gültigen Besuchsregelungen stets aktuell unter www.elbekliniken.de einsehen.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?