Gesundheit

Asklepios Klinik Harburg erteilt temporäres Besuchsverbot

Harburg. Wie das Klinikum auf deren Webseite mitteilt, besteht aufgrund der aktuellen Infektionslage in Hamburg bis auf weiteres ein Besuchsverbot. Das gilt allerdings nicht zwangsläufig auch für andere Standorte. Nur in enger Absprach mit den behandelnden Ärzten sei eine Ausnahme denkbar. Da das Infektionsgeschehen ausgesprochen dynamisch ist, könne es auch kurzfristig wieder zu anderen Entscheidungen kommen, heißt es seitens der Klinik. Für den Besuch der Notaufnahme gilt nach wie vor die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske und des ausreichenden Abstands halten.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?