Bezirk Harburg

Adventskonzert in Moorburg – Musik hören und Gutes tun

Moorburg. Wunderschöne Musik und nachdenklich stimmende Texte bei Kerzenlicht – es wird weihnachtlich bei Moorburger Art. Das AbendrothQuartett ist am Sonntag, 11. Dezember um 17 Uhr zu Gast auf dem Hof am Moorburger Elbdeich 263. Der Nachmittag ist der Ukraine gewidmet. Zum Auftakt erklingt „Ikone“, ein kurzer Streichquartettsatz des ukrainischen Komponisten Valentin Silvestro. Der 85 Jährige floh Anfang März in Begleitung seiner Tochter und Enkelin mit einem Koffer voller Manuskripte aus Kiew nach Berlin. Im Oktober erhielt er den Preis OPUS KLASSIK für sein Lebenswerk.  Zwischen Streichquartetten von Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart führt die berühmte Pastorale des italienischen Barock-Komponisten Francesco Manfredini musikalisch ins Licht der Vorweihnachtszeit.

Im Wechsel mit der Musik liest Schauspielerin Katharina Schütz ergreifende Texte der ukrainischen Lyrikerin Lina Kostenko (geboren 1930) und Serhij Zhadan (geboren 1974). Zhadan lebt in Charkiw und wurde im Oktober mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Der Erlös (Eintritt 15 Euro) des Konzerts geht an Paramedic Brandenburg e.V., eine gemeinnützige Organisation, die schwer verletzte Soldaten und Zivilisten aus der Ukraine zur Behandlung in deutsche Krankenhäuser transportiert.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?