Politik

Marmstorferin wird Hamburgs neue Wirtschaftssenatorin

Marmstorf. Für die Einen war es ein Paukenschlag, die Anderen hatten es längst in den Zwischentönen wahrgenommen. Gestern gab der Hamburger Senat nun offiziell bekannt, dass Senator Michael Westhagemann aus gesundheitlichen Gründen um seine Entlassung gebeten hat. Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher würdigte dessen Einsatz für die Wasserstoff-Pläne der Stadt und dankte dem Senator für seine rund vierjährige Arbeit im Senat. Dessen Nachfolge im Wirtschaftsressort soll Sozialsenatorin Melanie Leonhard werden. Die Marmstorferin ist damit Hamburgs erste Frau an der Spitze der Wirtschaftsbehörde. Die Übergabe soll am 15. Dezember erfolgen. Die Nachfolge als Sozialsenatorin übernimmt Melanie Schlotzhauer. Auch Bausenatorin Dorothee Stapelfeldt verlässt den Senat, ihr folgt Karen Pein, bisher Geschäftsführerin der IBA.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?