Bezirk Harburg

SOKO-Autoposer kontrollierte den fließenden Verkehr auf der B73

Neugraben-Fischbek. Wenn Fahrzeuge lauter sind, als sie sein sollten, kommt die „SOKO Autoposer“ ins Spiel. In einer Schwerpunktkontrolle waren die Ermittler zusammen mit der Schutzpolizei von Freitagabend 19 Uhr bis 2 Uhr nachts auf der B73 unterwegs. Mit dem Blick auf illegales Tuning wurden 21 Fahrzeuge angehalten, ein Fahrzeug wurde sichergestellt, drei Bussgeldverfahren eröffnet und eine Strafanzeige gestellt. Außerdem wurden zwei Fahrverbote ausgesprochen und mehrere Delikte geahndet.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?