Bezirk Harburg

Feuerwehr rettet Schaf aus kopflos herbeigeführter Situation

Neuland. Die Neugier wurde einem Schaf in Neuland zum Verhängnis. Das Tier presste den Kopf durch zwei Gitter eines Geländers und blieb stecken. Es ging weder vor, noch zurück. Selbst der Schäfer konnte mit seinen Mitteln nicht helfen. Die Feuerwehr schließlich nahm schweres Gerät zur Hilfe und konnte das Schaf wieder befreien. Derart glücklich über die Befreiung, hoppelte das Schaf aufgeregt in die Herde zurück.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?