Bezirk Harburg

Mann mit Stich in den Rücken verletzt – Tatverdächtiger festgenommen

Neugraben-Fischbek. Offenbar eine Meinungsverschiedenheit unter Trinkern war Anlass für einen Mann, seinen Kontrahenten mit einem Stich in den Rücken zu verletzen. Der Mann wurde einem Krankenhaus zugeführt, eine Lebensgefahr besteht nicht. Alle Zeugen waren derart betrunken, dass es keine verwertbare Aussage vor Ort gab. Dennoch konnte die Polizei den Tatverdächtigen auf einen Spielplatz in unmittelbarer Nähe zum Tatort festnehmen.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?