Bezirk Harburg

Beim Überqueren der Fahrbahn vom Auto erfasst und tödlich verletzt

Neuland. Beim fußläufigen Überqueren der B75 in Neuland ist in der Nacht auf Sonnabend ein Mann tödlich verunglückt. Er wurde gegen 2:20 Uhr auf der Fahrbahn von dem Fahrer eines gemieteten PKW erfasst und in die Windschutzscheibe geschleudert. Anschließend bleibt der Mann regungslos auf der Fahrbahn liegen. Im nachfolgenden Verkehr stoßen drei weitere Fahrzeuge ineinander. Die alarmierten Rettungskräfte versuchten vor Ort den Fußgänger zu reanimieren, er verstarb noch an der Einsatzstelle. Der Fahrer des Leihfahrzeuges wurde bei dem Aufprall verletzt und kam in eine Klinik. Wie genau es zum tödlichen Unfall kommen konnte, ist bislang unklar. Die B75 war für längere Zeit gesperrt.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?