Bezirk Harburg

Schwerer Unfall auf der A7 – Eine Person eingeklemmt

Marmstorf. Auf der A7 kam es zwischen den Anschlussstellen Fleestedt und Marmstorf am Vormittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Feuerwehr Hamburg war mit einem Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort. Wie es genau zum Unfall kam, ist bislang unklar. Vermutlich übersah ein Verkehrsteilnehmer ein Stauende und krachte mit seinem PKW auf das vorausfahrende Fahrzeug. Auch ein Polizeihubschrauber war zur Verkehrsbeobachtung vor Ort im Einsatz.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?