GesundheitBezirk Harburg

Mira ist das Neujahrsbaby der Helios Mariahilf Klinik Hamburg

Heimfeld. In den Abendstunden des 1. Januars 2021 ist sie da: Mit 3.185 Gramm und 51 Zentimetern erblickte Mira Sulaiman am ersten Januarabend um 20:16 Uhr in der Helios Mariahilf Klinik Hamburg das Licht der Welt. Damit ist sie das Neujahrsbaby 2021 der Geburtsklinik.

Das Team der Geburtshilfe in Mariahilf half im vergangenen Jahr 1551 Kindern bei insgesamt 1530 Geburten auf die Welt – 21 Elternpaare konnten sich über Zwillinge freuen. Dabei gab es in diesem Jahr 726 geborene Mädchen und 825 Jungen. Maximilian, Leo(n) und Hamza(h) sind 2020 die beliebtesten Jungennamen der in der Helios Mariahilf Klinik Hamburg geborenen Babys. Mila, Sofia, Lia und Lea waren bei den Mädchen besonders beliebt.

Mira – das Neujahrsbaby von Mariahilf – ist das zweite Kind der glücklichen Eltern. Mutter und Kind sind wohlauf und können nach dem aufregenden Jahresstart nun erst einmal die gemeinsame Zeit genießen. „Ich freue mich sehr, dass das Vertrauen in unsere Klinik wieder zurückkehrt“, sagt Klinikgeschäftsführer Johannes Rasche. „Im neuen Jahr gehen wir wieder von über 1.500 Geburten aus.“

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?