Bezirk Harburg

Nach Streit mit Verletzung in das Krankenhaus

Neugraben-Fischbek. Offenbar ein Streit zwischen Stiefvater und Sohn rief Polizei und Rettungsdienst in der Silvesternacht auf den Plan. Etwa gegen 3 Uhr wurden die Rettungskräfte in die Neuwiedenthaler Straße geschickt. Was zunächst wie ein Messerangriff aussah, könnte auch die Folge einer Verletzung an einem zu Bruch gegangenem Fenster sein. Davon geht die Polizei nach ersten Erkenntnissen aus. Der Sohn musste in ein Krankenhaus verbracht werden, sein Stiefvater wurde nach einer Erstversorgung wieder in die Häuslichkeit entlassen.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?