Bezirk Harburg

Spaziergänger finden Stabbrandbombe im Wald

Heimfeld. Am frühen Sonntagnachmittag gegen 14:10 Uhr haben Spaziergänger in der Kuhtrift eine englische vier Pfund Stabbrandbombe gefunden. In dem Waldstück der Harburger Berge waren im zweiten Weltkrieg Pioniereinheiten stationiert. Ein Entschärfter des Kampfmittelräumdienstes hat die Bombe sichergestellt.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?