Bezirk Harburg

Polizei lieferte sich wilde Verfolgungsjagd mit Blaulichtfahrer

Hausbruch. Da hat der Führer eines Fahrzeugs mit Kieler Kennzeichen nicht mit der Hamburger Polizei gerechnet. Mit einem silbernen VW-Passat und einem Blaulicht in der Fahrzeugfront, direkt hinter der Windschutzscheibe, drängelte der Mann andere Verkehrsteilnehmer und fuhr streckenweise sogar in den Gegenverkehr um Fahrzeuge zu überholen. Mehrere Funkstreifenwagen wurden auf das Fahrzeug aufmerksam und nahmen die Verfolgung auf. Die Beamten lieferten sich eine wilde Verfolgungsjagd auf der Cuxhavener Straße bevor der Mann in eine Sackgasse einbog. Auf einem Grundstück in der Scharpenbargshöhe in Hausbruch konnte die Polizei den Fahrer stellen. Noch vor Ort erfolgte die Festnahme, das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?