Bezirk Mitte

SEK stürmt Wohnung in Wilhelmsburg

Wilhelmsburg. Am Sonntagabend haben schwer bewaffnete Polizisten die Fährstraße in Wilhelmsburg abgeriegelt. Das Sondereinsatzkommando der Polizei Hamburg bereitete einen Zugriff vor. Zuvor hatten Passanten beobachtet, wie ein bewaffneter Mann sich vor der Tür zeigte und die Polizei gerufen. Auch eine Frau mit ihrem Kind betraten das Haus. Daraus schlussfolgerte man den ersten Erkenntnissen nach, dass es sich um eine Geiselnahme handele. Gegen 20:30 Uhr konnte der Tatverdächtige in einer Wohnung überwältigt werden.

Die Polizei sichert den Einsatz großräumig ab. Foto: Blaulicht-News.de
Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?