Bezirk Harburg

Sondereinheit stürmt Wohnung in Harburg

Harburg. Am frühen Dienstagmorgen um 6 Uhr hat die Ermittlungs- und Festnahmeeinheit der Polizei Hamburg im Soltauer Ring in Wilstorf einen Durchsuchungsbeschluss der Staatsanwaltschaft umgesetzt und die Wohnung eines 35-jährigen Italieners durchsucht. Dieser hatte zuvor seinen Angestellten Lohn vorenthalten und mindestens einen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht, so der Vorwurf. Hakan B. wurde von der Polizei jedoch nicht am Wohnort angetroffen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?