Bezirk Harburg

Neugraben: „Mann fuchtelt mit Messer um sich“

Neugraben-Fischbek. Am Samstagmittag ist es in der Neugrabener Fußgängerzone zu einem Zwischenfall gekommen. Ein russischsprachiger Mann hatte nach Zeugenaussagen mit einem Messer fuchtelnd und laut schreiend die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Einige Passanten haben die Polizei alarmiert. Der stark alkoholisierte Mann wurde vorläufig festgenommen und auf die Wache 47 gebracht. Ein Messer konnte die Polizei nicht finden, wohl aber Werkzeug das einem Messer zum Verwechseln ähnlich sah.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?