Bezirk Harburg

Bundesweite Mahnwache gegen Tierversuchslabore

Hamburg. Die Mitglieder*innen der VTVDT (Vereinte Tierschützer vor den Todeslaboren) weisen auf eine bundesweite Mahnwache am 7. Februar hin. Ab 18 Uhr wird an aktuell 23 Tierversuchslaboren deutschlandweit eine gemeinschaftliche Mahnwache stattfinden. Nach Angaben der Vereinigung beteiligen sich an dieser Aktion viele bundesweit bekannte Organisationen. Darunter etwa „Ärzte gegen Tierversuche“, „Animals united“ und „Ariwa“. Um 18 Uhr werden in ganz Deutschland unter dem Titel: „Gemeinsam stark für die Schwachen -Lichter für die Tiere“, die Lichter für die Tiere angezündet.  Natürlich sind auch die LPT-Mahnwachen an diesem Tag dabei.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?