Bezirk Harburg

Leichnam im Gewässer gefunden und geborgen

Hausbruch. In der Straße „Zum Dubben“ haben Rettungskräfte der Feuerwehr Hamburg, darunter auch die freiwillige Feuerwehr Hausbruch, am heutigen Abend gegen 18:30 Uhr einen Leichnam aus dem Wasser geborgen. Die noch nicht identifizierte Person lag nach ersten Erkenntnissen offenbar schon einige Tage im Gewässer. Die Polizei übernimmt die Ermittlungen.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?