Bezirk Mitte

B75 nach Unfall mit Reisebus in Fahrtrichtung Norden gesperrt

Wilhelmsburg. Nahe der Anschlussstelle Kornweide ist am heutigen Montag der Führer eines Reisebusses auf einen PKW aufgefahren. Gegen 9:55 Uhr erreichte die Leitzentrale der Feuerwehr ein Notruf, der Anlass zur Besorgnis gab. Die Feuerwehr Hamburg hat mehrere Rettungswagen und zwei Notarztfahrzeuge an die Unfallstelle entsandt. 15 Personen mussten vor Ort untersucht werden. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, eine Person musste zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Schülerinnen und Schüler, die auf dem Weg zum Schulschwimmen waren, werden von den Informierten Eltern vor Ort abgeholt.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?