Bezirk Harburg

Beratung im JoLa durch die Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg

Neugraben-Fischbek. Andreas Schmelt von der Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg und Stephan Kaiser vom Kulturhaus Süderelbe freuen sich über die Kooperation der  BAG und des Kulturhauses.  Im neuen JoLa Raum im Erdgeschoss des Bildungs- und Gemeinschaftszentrums Süderelbe finden viele neue tolle Angebote ein Zuhause. So gibt es neben Kunst- und Kulturveranstaltungen auch Bildungsveranstaltungen, Eltern-Kind-Treffs und eben auch ganz neu, jeden dritten Donnerstag im Monat, eine kostenlose Beratung für Menschen mit Behinderung.

Die BAG vertritt als gemeinnützige Organisation die Interessen von Einzelpersonen, Vereinen und Selbsthilfegruppen südlich der Elbe. Sie wendet sich gegen die Diskriminierung behinderter Menschen und engagiert sich für deren Inklusion. Die Beratungen sind bürgernah und politisch sowie konfessionell neutral.“Wir passen zusammen“ sind sich Andreas Schmelt von der BAG  und Stephan Kaiser vom Kulturhaus sicher. Beratung: Jeden dritten Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr, JoLa, Am Johannisland 2-4, 21147 Hamburg  

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?