Bezirk Harburg

„Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“

Neugraben-Fischbek. Am Dienstag, 5. November, um 19 Uhr zeigt die Initiative Neugraben fairändern im JoLa im Kulturhaus Süderelbe, Am Johannisland 2 im Rahmen der Kulturtage Süderelbe diese preisgekrönten Dokumentation zur Rettung der Saatgutvielfalt. Einfallsreich und mit wunderschönen, kreativen Bildern macht der farbenfrohe Film von Taggert Siegel und Jon Betz Lust auf abwechslungsreiche Nahrungsmittel.
„Eine Natur-Doku, die sich auf die wunderbare Vielfalt der essbaren Pflanzen konzentriert. Der Film enthält gerade genug Gourmet-Touch, um neben den Umweltschützern auch Feinschmecker ins Kino zu locken“, schwärmt ein Besucher.

Mit weltweit bekannten Umweltaktivist/innen wie Vandana Shiva, Jane Goodall, Raj Patel und Percy Schmeiser ist er ein Appell an alle: Schützt die ursprüngliche Saatgutvielfalt, sonst ist das reiche Angebot unserer Nahrung bald nur noch schöne Erinnerung. Der Film wird in der englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt. Der Eintritt ist frei. Getränke werden vom Kulturhaus ausgeschenkt.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?