Bezirk Harburg

Granatenfund in Neugraben – Sprengung vor Ort geplant

Neugraben-Fischbek. Am Freitagmittag wurde eine Granate auf einem Baustellengelände am Stieglitzhof in Neugraben-Fischbek gefunden. Derzeit haben Beamte der Wache 47 den Fundort gesichert. Nach Angaben der Feuerwehr muss das Fundstück vor Ort gesprengt werden. Dazu soll die Granate auf ein nahegelegenes Feld transportiert und dort in einem Wasserbett gezündet werden. Vermutlich wird ein Räumradius von 50 Metern festgelegt, so dass die Bewohner des nördlichen Teils am Vogelkamp für die Zeit der Sprengung die Örtlichkeit verlassen müssen. Die betroffenen Bewohner werden mit Lautsprecherdurchsagen gewarnt.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?