Bezirk Mitte

Kleinbus nach Aufprall umgekippt

Wilhelmsburg. Am Mittwochnachmittag, es war kurz nach 15 Uhr, ging bei der Feuerwehr Hamburg ein Notruf ein. Auf der Kreuzung Neuhöfer Straße an der Ecke Reiherstieg-Hauptdeich seien zwei Fahrzeuge ineinander gefahren. Die Fahrerin eines Skoda fuhr in einen Kleinbus, dieser Überschlug sich und blieb auf einer Verkehrsinsel seitlings liegen. Die Kreuzung musste für Stunden gesperrt werden. 4 Rettungswagen waren für die 8 Verletzten Personen vor Ort. Ein Notarzt lies zwei schwer Verletzte Person in ein Krankenhaus verbringen. Die Fahrzeugführer beider Fahrzeuge gaben an, bei Grün gefahren zu sein. Ein Gutachter wurde mit der Nachstellung des Unfallgeschehens beauftragt.

 

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?