Bezirk Harburg

Der Neue Ruf wechselt den Eigentümer

Neugraben-Fischbek. Wie der Branchendienst „Meedia“ berichtet, hat sich die Südholstein Anzeigenblatt GmbH die Traditionszeitung „Der neue Ruf“ einverleibt. Das Bundeskartellamt soll diesen Vorgang bereits genehmigt haben.

Seit vielen Jahrzehnten ist das Blatt, welches aus einer Werbezeitung für das Neugrabener Kino in den Nachkriegsjahren hervorging und sodann zunächst rund um den Falkenberg für Neuigkeiten und Termine sorgte, eine anerkannte und geschätzte Informationsquelle für den Süderelberaum.

Gerade das persönliche und sehr intensive Bemühen der Herausgeberin Hannelore Bobeck-Niculescu hob den „Ruf“ in angenehmer Weise von anderen Anzeigenblättern ab. Mit dem Verkauf ihres Lebenswerkes geht tatsächliche eine Ära zu Ende.

Die Übernahme von „Der neue Ruf“ (Bobeck Medienmanagement GmbH) erfolgt inkl. Mann und Maus. Verlagsrechte, Titelrechte und Kundenstamm sowie 12 Mitarbeiter/innen werden übernommen. Im September wird der Vollzug der Übernahme erwartet.

Update: Der Vollzug des Verkaufs wurde offenbar nicht durchgeführt.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?