Bezirk Harburg

Schwerhörigkeit ist Thema beim Nachbarschaftscafé AHOI

Hausbruch. Was tun, wenn die Ohren nicht mehr so gut funktionieren wie früher? Um das Thema Schwerhörigkeit und Ertaubung geht es beim nächsten Nachbarschaftscafé AHOI in Neuwiedenthal am  Donnerstag, 22. August. Von 15 bis 17 Uhr informiert Peter Drews vom Bund der Schwerhörigen (BdS) Hamburg im Striepensaal, Striepenweg 40, über Hörtests, Hilfsmittel, deren Finanzierung und Möglichkeiten der psychologischen Beratung. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird Kaffee und Kuchen serviert und im Anschluss haben die Besucher Gelegenheit zum Klönschnack und gegenseitigen Kennenlernen.

Das Nachbarschaftscafé ist ein Angebot im Rahmen von „Nachbarschaft AHOI“, das die Begegnung  und gegenseitige Unterstützung im Stadtteil fördern will und an jedem 4. Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr stattfindet. Träger ist das DRK Harburg.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?