LokalesBezirk Harburg

Kind alleine in der Wohnung – Drama in Marmstorf

Marmstorf. Unachtsamkeit kommt einem Familienvater aus Marmstorf schwer zu stehen. Der Mann hatte sich aus seiner Wohnung im 5 Stockwerk eines Hauses ausgesperrt, dabei ein Kleinkind allein in der Wohnung zurück gelassen.

Die verhängnisvolle Idee, sich kletternd über den Balkon des Nachbarn auf seinen Balkon zu begeben, missglückte. Der Mann fiel mehrere Meter in die Tiefe. Ein Blumenbeet federte den Sturz leicht ab. Gegen 13:40 Uhr setzte der Nachbar einen Notruf ab.

Die Feuerwehr rückte mit einem Rettungswagen und einem Löschfahrzeug an, versorgte den verletzten Mann. Ein angeforderter Rettungshubschrauber konnte hinter dem Hochhaus landen. Der Mann überlebte den Sturz und wurde mit einem Rettungswagen ins Unfallkrankenhaus St.Georg gebracht. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?