Bezirk Harburg

Nach LKW Unfall in Hausbruch Sorge um großflächige Kontaminierung

Hausbruch. Vermutlich Unachtsamkeit des Führers eines Tanklastzuges war am späten Mittwochabend gegen 22 Uhr die Ursache für einen folgenschweren Unfall auf dem Fürstenmoordamm in Hausbruch. Nach ersten Erkenntnissen kam dieser von der Fahrbahn ab und fuhr Frontal in einen parkenden Lastwagen. Rund 30.000 Liter Benzin überschwemmten die Fahrbahn. Die Fahrzeuge wurden mit einem Schaumteppich gesichert, der Umweltdienst der Feuerwehr reinigt die Straße und untersucht den Umfang der Kontaminierung der Umwelt. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Foto: HamburgNews
Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?