Bezirk Harburg

13-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt

Neugraben-Fischbek. Es war etwa 7:35 Uhr als ein 13-jähriger Fahrradfahrer auf seinem Schulweg die Neuwiedenthaler Straße in Höhe der Hausnummer 40 überqueren wollte. Dabei übersah er die 42-jährige Fahrerin eines VW-Polo.

Die Fahrzeugführerin war mit ihrem Fahrzeug in Fahrtrichtung Moorburg unterwegs, es kam zu einem Unfall, in deren Folge sich der Junge nach ersten Auskünften der Feuerwehr Hamburg erhebliche Hautabschürfungen und Beckenverletzungen zuzog. Nachdem der Notarzt vor Ort die Erstversorgung sicherstellte, wurde der 13-jährige in ein Krankenhaus verbracht und stationär aufgenommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?